Sierra Leone 1964 Jahrgangssatz mit 4 Münzen

Artikel-Nr.: 0159

Auf Lager

11,50

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand



1/2 Cent, 1964, Bro, 2 Bongafische, KM 16, S 1
1 Cent, 1964, Bro, Ölpalmpzweig, KM 17, S 2
5 Cents, 1964, Cu/Ni, Kapokbaum, KM 18, S 3
20 Cents, 1964, Cu/Ni, Löwe vor Ölpalmen, KM 20, S 5

Auf der anderen Seite ist Sir Milton Margai, 1. Ministerpräsident des seit 1961 politisch unabhängigen Sierra Leone.

Diese Münzen sind aus dem ersten Satz nach der Unabhängigkeit 1961 und der Währungsumstellung vom 4. August 1964. Die Münzen sind bankfrisch, bitte beachten Sie, dass kleinere Verfärbungen vorkommen können, nach mehr als 45 Jahren lässt sich das leider nicht vermeiden.

Information:
Sierra Leone wurde 1808 zur britischen Kronkolonie erklärt und 1896 (nach der Berliner Kongokonferenz 1895) zum britischen Protektorat deklariert. 1958 er hielt das Land innere Selbstverwaltung und wurde im April 1961 ein politisch unabhängiger Staat im Commonwealth. Nach 3 Militärputschen wurde 1971 die Republik ausgerufen.
Die große Flagge ist die heutige Flagge von Sierra Leone seit 1961, die kleine Flagge ist die Flagge von Königin Elisabeth II, die bis 1971 während der Zugehörigkeit zum Commonwealth formal Staatsoberhaupt war.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Afrika, Shop-Neuheiten März, Sierra Leone