Transnistrien 2014 alle 4 Nominale aus Plastik

Artikel-Nr.: 1251

Auf Lager

11,70

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand



1 Rubel, 2014, Plastik, rund/gelb, General Alexander Wassiljewitsch Suworow-Rymnikski (1730 - 1800)
3 Rubel, 2014, Plastik, 4-eckig/grün, General Franz Pávlovich de Volán (1752 - 1818) 
5 Rubel, 2014, Plastik, 5-eckig/blau, Feldmarschall Graf Graf Pjotr Alexandrowitsch Rumjanzew-Sadunajski (1725 - 1796)
10 Rubel, 2014, Plastik, 6-eckig/rot, Kaiserin Katharina II. (Katharina die Große, 1729 - 1796) 

Transnistrien geht mit dem neuen Material für die aktuellen Münzen 2014 einen neuen Weg. Meines Wissens wird erstmalig ein neuer Plastik-Verbundstoff eingesetzt.

Länderinformation: 
Die transnistrische Moldaurepublik wurde am 02.09.1991 in Tiraspol ausgerufen (Dnjestr – Republik) und steht auch heute noch unter dem Schutz der dort stationierten 14. russischen Armee. 
Die Grenzen sind im Westen der Fluss Dnjestr und im Osten die Grenze der Ukraine. 
Nach der Auflösung der UDSSR spaltete sich Transnistrien von der Republik Moldau ab. Die Einführung einer eigenen Rubelwährung erfolgte 1994 (Banknoten), Münzen (Kopeken, 100 Kopeken = 1 Rubel) werden seit 2000 geprägt.

Diese Währung ist nicht konvertibel und wird außerhalb des Landes nicht anerkannt.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
, **
Dieser Artikel wird nach §25a UStG differenzbesteuert. zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Europa, Transnistrien